Projekt Blume

Giovanna Fiore beim Anstossen auf Blume

Projekt Blume

Blume entsteht aus einer Liebe, aus einer Liebe zum Wasser, aus den Erinnerungen als Mädchen, als ich im Sommer jeden Morgen auf einem Segelboot rausfuhr, bis zum Sonnenuntergang, als das Mittagessen aus Brotscheiben bestand, die im Holzofen gebacken wurden, mit Seeigel, die von meinem Vater und meinen älteren Brüdern gefangen wurden.

Blume entsteht vor vielen Jahren in einem Gedanken, der damals unnahbar blieb, als ich - nach der Rückkehr von der Arbeit an der Anlegestelle und am See - lächelte und dachte, dass ich gerne meine Tage im Freien auf dem Wasser verbringen würde.

Blume entsteht aus dem Duft der sich ständig ändernden Küche von Grossmutter Lina und Mutter Livia und von diesem wiederkehrenden Satz aus meiner Kindheit: "Wann eröffnen wir ein kleines Restaurant mit 5 Tischen?

Blume entsteht aus dem Licht eines Septembernachmittags geboren, aus der Farbe des Meeres und der Natur des Golfo von Tigullio, mit einer halb-scherzhaften Frage: "Warum bringst du nicht Vaters "Gozzo" nach Lugano?"

Was für eine Verbundenheit zu diesem Boot und zur Erinnerung daran, dass er seine kleinen Enkelkinder auf den Knien trug, während er lenkte.

Und an diesem Tag, auf dem Rückweg aus Ligurien, während der Fahrt, wurde das "Projekt Blume" in meinem Herzen geboren.